Der Elternverein informiert

Folgende Projekte wurden vom Elternverein unterstützt:

  • Erhöhung des Bastelbeitrages
  • Weitergabe der Einnahmen aus dem Weihnachtsbazar an die Klassen.
  • Unterstützung bei finanziellen Härtefällen
  • Sexualkunde-Workshop
  • Buskosten zum Chorwettbewerb „Chorissimo“
  • Ankauf neuer Bälle für den Tischfußball für die Nachmittagsbetreuung.

Sonstiges:

  • Betritt  zum LEVNÖ (Niederösterreichischer Landesverband der Elternvereine)
  • Organisation zweier Vorträge des LEVNÖ „Elternvertretung leicht gemacht“ mit Teilnehmer/innen aus Schulen des Bezirks Tulln.

 

Änderung des EV-Vorstandes

Aufgrund beruflicher Gründe haben die Obfrau-Stellvertreterin, Frau Mag. Elisabeth Kasal,  sowie die Schriftführerin, Frau Marion Glenk, ihre Ämter zurückgelegt.

Das Amt der Obfrau Stellvertreterin wurde interimistisch von Frau Sabrina Flechl-Böhm übernommen. Als Schriftführerin rückte die bisherige Stellvertreterin, Frau DDr. Astrid Reichwein, nach.

 

Elternvertretung leicht gemacht Teil II – am 15.3.2018 in der VS St. Andrä-Wördern

Der Elternvereins-Vorstand lädt ein:
-> zum Vortrag „Elternvertretung leicht gemacht – Teil II – 15.3.2018 in der VS St. Andrä-Wördern

Alle ElternvertreterInnen und -stellvertrerInnen sind herzlich eingeladen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Gieler, Tel. 0699/19542674.
Die Kosten werden vom Elternverein übernommen


Elternvertretung leicht gemacht
Teil II

Praxiswissen für Eltern, die in Elternvereinen und/oder als Klassenelternvertreter/innen im Klassen- und Schulforum ehrenamtlich tätig sind.

Grundidee:

Sie haben eine Funktion in der Schulgemeinschaft (Elternverein, Schulforum) übernommen (bzw. bereiten sich darauf vor), sind engagiert, brauchen jedoch Unterstützung bei den vielfältigen Aufgaben, denen Sie im Elternvereins- und Schulalltag gegenüber stehen

Inhalt:

  • Was bedeutet Elternvertretung im Klassenforum und Schulforum (mit entscheiden bei Hausordnung, Schulveranstaltungen, schulautonomen Tagen, Schulbücher … ; mit beraten bei Baumaßnahmen …)

Ziel:

  • Überblick über die Rechte und Pflichten in der Schulgemeinschaft
  • Kennenlernen von Möglichkeiten für ein aktives Mitgestalten
  • Lernen aus der Praxis für die Praxis
  • Erfahrungsaustausch
  • Kennenlernen und Vernetzen mit ElternvertreterInnen aus der Region

Grundsätzlich richtet sich das Programm vorrangig an neu gewählte ElternvertreterInnen, bzw. an Personen die sich auf die Übernahme einer Funktion im Elternverein, Klassenforum, Schulforum  oder Schulgemeinschaftsausschuss vorbereiten. Die Möglichkeit zu Diskussion und Austausch konkreter praktischer Erfahrungen schafft aber auch eine interessante Plattform für erfahrene ElternvertreterInnen.

Dieser Infoabend ist die Fortsetzung der Schulung vom 26.2.2018 (hier wurde vorrangig Vereinsrechtliches, also Aktivitäten des Elternvereins behandelt). Im Teil II liegt der Schwerpunkt auf der im Schulrecht gesetzlich verankerten Elternvertretung (SchUG § 63 a). Gerne können aber auch Personen teilnehmen, die am 26.2. nicht dabei waren. Bitte geben Sie die Einladung in Ihrem Umfeld weiter!

Bitte geben Sie die Einladung in Ihrem Umfeld weiter!

Termin und Ort:    Donnerstag, 15.3.2018, 18 – 20:00 Uhr
                                        Volksschule St. Andrä-Wördern, Greifensteiner Str. 22

Kursleitung:            Ing. Fritz Bittmann (LEVNÖ Vorstandsmitglied)

 

Elternvertretung leicht gemacht – 26.2.2018 in der VS St. Andrä-Wördern

Der Elternvereins-Vorstand lädt ein:
-> zum Vortrag „Elternvertretung leicht gemacht – 26.2.2018 in der VS St. Andrä-Wördern

Alle ElternvertreterInnen und -stellvertrerInnen sind herzlich eingeladen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Gieler, Tel. 0699/19542674.
Die Kosten werden vom Elternverein übernommen


Elternvertretung leicht gemacht
Teil I: Willkommen im Elternverein

Praxiswissen für Eltern, die in Elternvereinen ehrenamtlich tätig sind

Grundidee:

Sie haben eine Funktion im Elternverein übernommen (bzw. bereiten sich darauf vor), sind engagiert, brauchen jedoch Unterstützung bei den vielfältigen Aufgaben, denen Sie im Elternvereins- und Schulalltag gegenüber stehen.

Inhalt:

  • Was ist ein Verein, Statuten, Vereinszweck …?
  • Was sind die Aufgaben der vertretungsbefugten Personen?
  • Was passiert in einem Vereinsjahr? Arbeit im Elternteam, Jahreshauptversammlung
  • Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen …
  • Elternverein als Interessenvertretung in der Gemeinde, im Schulforum

Ziel:

  • Überblick über die Rechte und Pflichten in der Schulgemeinschaft (SchUG § 63 a)
  • Kennenlernen von Möglichkeiten für ein aktives Mitgestalten
  • Lernen aus der Praxis für die Praxis
  • Erfahrungsaustausch
  • Kennenlernen und Vernetzen mit ElternvertreterInnen aus der Region

Grundsätzlich richtet sich das Programm vorrangig an neu gewählte ElternvertreterInnen, bzw. an Personen die sich auf die Übernahme einer Funktion im Elternverein vorbereiten. Die Möglichkeit zu Diskussion und Austausch konkreter praktischer Erfahrungen schafft aber auch eine interessante Plattform für erfahrene ElternvertreterInnen.

Bitte geben Sie die Einladung in Ihrem Umfeld weiter!

Termin und Ort:    Montag, 26.2.2018, 18 – 20:00 Uhr
                                        Volksschule St. Andrä-Wördern, Greifensteiner Str. 22

Kursleitung:            Ing. Fritz Bittmann (LEVNÖ Vorstandsmitglied)