1D und 3C: Musicalaufführung

Am 25.6. 18 war es endlich so weit: Die große Musicalaufführung der Klassen 1D und 3C. Die Kinder zeigten ihre gesanglichen und schauspielerischen Künste.

Das Stück mit dem Titel „Bleib einfach anders“ war ein voller Erfolg. Das Musical leistete einen kleinen Beitrag dazu, sich selbst als wertvoll zu entdecken und sich selbst zu akzeptieren.

Eine gelungene Aufführung, ein erfolgreicher Abend mit vielen Zuschauern und viel Applaus. Vielen Dank!

Schulfest

Am 22. Juni fand das diesjährige Schulfest, das unter dem Motto „Helfen“ stand, statt. In zahlreichen Stationen konnten die Kinder vieles erleben und sich anschließend bei den Labstellen stärken.

Ein herzliches Dankeschön den zahlreichen Helfern des Elternvereins, dem Roten Kreuz, der FF-St. Andrä-Wördern und den sportlichen Akteuren.

Klassenlisten für das SJ 2018/19

Klasse 1A
VOL Andrea Ehrlich

11 Knaben, 11 Mädchen

BACHMAYER Florian
BAUER Patrick
BIEDER Elena
CERVENY Leon
FLATSCHER Elisabeth
FLATSCHER Julia
FIEDLER Lena
FRANER Daniel
HOLD Ronja
HOLLESCHEK Keno
JOSZT Marcel
KAISERER Benjamin
KARLIK Filippa
KÜLLINGER Marlene
MURATI Amin
PASCHEK Clemens
SCHMID Celina
SCHULLER Michael
SENN Sophie
STEINBÖCK Elena
TAKACS Sofia Nadia
WÜNSCHE Oskar

 

Klasse 1B
vVL Julia Heger
13 Knaben, 10 Mädchen

ALTMUTTER Pauline
CASANOVA Michael Julian
EGGINGER Konstantin
FEYERTAG Flora
FISER Ilvy
GEISLER Kunanon
GIELER Rebecca
HARRER Peter
JAQUEMAR Felix
KREMS Livia
LIEBL Emily
LUNZER Jonas
MANGELE Jakob
MÜLLER Nathalie
PRODINGER Matthias
RASENBERGER Luca Leon
REJZEK Mario
RICHTER Jan Bernd
SCHINDLER Felix
SCHWEIGER Annika
STIEGLECHNER Tobias
TAIRI Liana
THEIN Lilly

 

Klasse 1C
vVL Katrin Thein, BEd MA
13 Knaben, 10 Mädchen

BERGHOLD Matthias
BRENNEIS Miriam Magdalena
BURGER Anastasia
BUXBAUM Jan
GERST Edgar
HAUER Julian
HAUSER Lana
ION Thomas
KÖCK Tobias
KOSOWSKI Miley
KUSELBAUER David
LANGER Noah
NOVAKOVIC Lena
OHNEWAS Luca
PASCHEK Tobias
PICHLER Johanna
PRIBIL-SUMETSBERGER Allegra
RAUSCHER Leonie
SAIFI Bahar
SCHNEIDER Amin
SHALA Loen
SIMONS Konstantin
WACHET Helena

Schulschluss SJ 2017/18

Liebe Eltern!

Das Schuljahr geht zu Ende, wir möchten uns für die gute Zusammenarbeit bedanken und hoffen, Sie beim Schulfest am 22.06.2018 begrüßen zu dürfen.

Donnerstag, 28.06.2018:
Gottesdienst rk: 7:30 – ca. 8:00 Uhr, Musikschulsaal
Alle Familien sind zur Mitfeier herzlich eingeladen!

Kinder, die nicht am röm. kath. Gottesdienst teilnehmen, kommen später
in die Schule oder werden im Garderobenbereich / Werkraum I beaufsichtigt.

Am Freitag, 29.06.2018 schließt der Unterricht um 9:50 Uhr,
die Schulbusse fahren um 10:00 Uhr.

 

Schulbeginn – Schuljahr 2018/19

Der Unterricht beginnt um 8:00, auch die Busse fahren um 30 Minuten später!

Montag, 03.09.2018: Keine Schulmesse, Treffpunkt Klasse
9:45 Uhr: Schulbusse, Nachmittagsbetreuung

2.- 4. Klassen:
Ab Dienstag Unterricht laut Stundenplan!

Freitag, 07.09.2018: Treffpunkt Klasse
Ökumenischer Anfangsgottesdienst der 1. und 2. Klassen:
8:00 – 8:30 Uhr im Musikschulsaal

Anfangsgottesdienst für die 3. und 4. Klassen:
8:10 – 8:45 Uhr in der Pfarrkirche

Sprechstunden der Leiterin:
Montag, 02.07.2018, 8:00 – 10:00 Uhr
Freitag, 31.08.2018, 9:00 Uhr – 11:00 Uhr

 

Frohe, erholsame Ferien
wünschen

VD OSR Karin Hansal
und das Team der Volksschule

„Helfi-Olympiade“

Der 11. und 12. Juni standen ganz im Zeichen des Jugendrotkreuzes, denn Damen und Herrn des Roten Kreuzes veranstalteten gemeinsam mit den Lehrkräften und Eltern eine Helfi-Olympiade.

Dabei standen unterschiedliche Aufgaben auf dem Programm. So mussten die Kinder für einen sicheren Transport sorgen, eine Schulmumie herstellen, Beatmungs- und Herzmassage -Übungen durchführen, ihr Wissen bei einem Quiz rund ums Rote Kreuz unter Beweis stellen und vieles mehr. Besonderes Interesse erweckte der Rettungswagen bei den wissbegierigen Schülern. Nach diesem abwechslungsreichen Programm bekamen alle noch eine Urkunde und eine kleine Belohnung!

Besten Dank für die Mühen und die Geduld bei dieser Hitze!

Gütesiegel: „Singende, klingende Schule“

Am 30.05.2018 wurde die Volksschule St. Andrä-Wördern im Rahmen eines Festakts in St. Pölten als „Singende, klingende Schule“ ausgezeichnet. Diese Ehrung wird Schulen zuteil, die sich nachweislich dem Singen in der Schule verschreiben. VD OSR Karin Hansal und Lehrerin Angelika Girschik nahmen die Urkunde entgegen. Angelika Girschik und Patrica Wirth leiten ambitioniert und engagiert den Schulchor der Volksschule, der regelmäßig bei Festen und Feiern auftritt. Der Chor wird im Rahmen einer gelungenen Kooperation der Schulen von Mag. Martina Wurzer aus der Musikschule St. Andrä-Wördern unterstützt und begleitet. Auch beim Chorwettbewerb der Schulen Niederösterreichs „Chorissimo“ im Schloss Grafenegg trat der Schulchor heuer erfolgreich auf. Nachweislich ist Musik ein wesentlicher Bestandteil eines gelungenen Schulalltags, Singen fördert die Motivation und Konzentration der Kinder. „Singen wischt den Staub von der Seele“, betonte Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras im Rahmen seiner Festrede in St. Pölten.

Jugendsingen in Grafenegg

chorissimo!

Niederösterreich singt 2018

In Kooperation mit dem Projekt Stimmbogen NÖ, dem Landesjugendreferat NÖ und dem Projekt Jugend musiziert für Jugend unter dem Motto „Niederösterreich singt“ fand ein NÖ Chöretreffen am 5. Mai 2018 im Auditorium von Schloss Grafenegg mit dem Titel chorissimo 2018 statt. Es wurden Schul- und Jugendchöre einladen, dieses vokale Ereignis im prächtigen Ambiente des Auditoriums mit der großartigen Akustik zu gestalten.

Jeder Chor brachte seine zwei besten Stücke mit. Es gab eine professionelle Stage-Band und ein sogenanntes „Applausometer“. Dieses maß die Intensität des Applauses und der Chor mit dem größten Applaus durfte noch einmal auf die Bühne.

Insgesamt waren es 26 teilnehmende Kinder- und Jugendchöre aus ganz Niederösterreich.

Lesen ist Abenteuer im Kopf …

Am 26. April besuchten die beiden Autoren Frau Susanne Knauss und Herr Martin Selle die Kinder und stellten einige ihrer Werke vor. Den Höhepunkt bildete die Lesung spannender Szenen aus den Büchern, denen die Kinder mit großem Interesse lauschten. Am Schluss gab es für die besonders aufmerksamen und schnellen Zuhör-Detektive ein Buch zu gewinnen.

Lesen ist Abenteuer im Kopf …

Der Geburtstag von Hans Christian Andersen (2. April) ist der Kinder- und Jugendbuchtag. Für das Team der Volksschule ist das der Anlass, um im April vermehrt auf die große Bedeutung des Lesens als Grundlage für erfolgreiches Lernen hinzuweisen. Zahlreiche Aktivitäten werden in allen Klassen rund ums Lesen durchgeführt. Die Familien sind im hohen Maße am Lese- und Lernerfolg der Kinder beteiligt. Unser DANKESCHÖN gilt allen Eltern und Großeltern, die unsere Arbeit aktiv unterstützen und immer wieder als Lesepatin / als Lesepate im Haus im Einsatz sind.

Lesen ist Abenteuer im Kopf …

Hier ein Überblick über alle Aktivitäten:

  • Buchausstellung „Lesewelten“: Die ausgestellten Bücher werden Teil unserer Schulbibliothek!
  • Interaktive Autorenlesung am 26.04.2018 (Susanne Knauss, Martin Selle)
  • Besuch der Bücherei „Eulennest“
  • Kinder als Autor/innen: Eigene Bücher herstellen und gestalten
  • Klassenlesepatenschaften
  • Vorlesetag
  • Partnerlesen
  • Projekt „Mein Lieblingsleseplatz“, Klasse 2b
  • Märchenprojekt in den Klassen 2a und 2c
  • Lesenacht in den Klassen 1d, 3c und 4b
  • „Mein Lieblingsbuch“ – Buchpräsentationen
  • „Bücherwurm“ und „Büchersackerl“ – Maßnahmen zur Lesemotivation
  • „Lesefrühstück“ – Kinder schmökern in Bibliotheksbüchern
  • Vorlesen im Kindergarten St. Andrä – Schüler/innen werden Lesepat/innen
  • Lesetraining mit der Lesekartei
  • Übungen zum sinnerfassenden Lesen – Leserätsel lösen, Leseralley

 

Gemeinsam zu lesen macht Spaß!

Die Klasse 3c (Lisa Meyer) hat die Lesepatenschaft für die Klasse 1d (Tamara Grübel) übernommen: Regelmäßig besuchen „die Großen“ aus der 3. Klasse die Schulmäuse der 1d, um sie beim Leselernprozess zu unterstützen. Im Rahmen des Leseschwerpunkts im April durften die Kinder mit Ihren Lehrerinnen die Nacht im Schulhaus verbringen, es wurde gelesen bis zum Einschlafen! Ein großes Abenteuer für alle Kinder! Unser Dankeschön gilt allen Eltern, die diese Aktion unterstützen.