Turnen mit der Union

Am 13. Dezember konnten die Kinder eine Turnstunde mit zwei netten Mitgliedern der Sportunion Tulln erleben. Daniela und Martin zeigten den Kids Übungen am Boden und am Schwebebalken, am Reck und am Kasten.

Besten Dank den engagierten Trainern.

Turnstunde mit der Sportunion Tulln

Diese Woche kamen die Kinder der 1a in den Genuss einer besonderen Turnstunde. Zwei nette, junge Trainerinnen der Sportunion Tulln zeigten den Kindern Übungen an den verschiedenen Geräten: Kasten, Reck, Balken und Boden. Sehr eifrig turnten alle mit und sogar der „Mutsprung“ in den Weichboden gelang! 🙂

Advent in der 1a

Wir begehen jeden Tag im Advent sehr gemütlich. Zuerst ist natürlich das Öffnen eines Sackerls am Adventkalender dran. Danach treffen wir uns im Kreis, schalten das Licht ab und zünden die Kerzen am Adventkranz an. Wenn es schön ruhig und stimmungsvoll ist, lese ich eine Geschichte aus dem Adventkalenderbuch des entsprechenden Tages vor. Anschließend singen wir noch ein Weihnachtslied und beenden unser „stilles Morgenritual“.

Adventbasteltag

Am 6. Dezember fand unser alljährliches Adventbasteln für den Weihnachtsmarkt statt. Die Kinder der 1a fertigten wunderschöne Fläschchen, gefüllt mit leckerem Punsch, an. Außerdem gab es noch einige weitere Bastelstationen. Vielen Dank für die großartige Unterstützung an alle Mamas, Omas und Tanten! 🙂

Adventbasteln

Am 6. Dezember stand die ganze Schule unter dem Motto des Advents. In jeder Klasse wurde gebastelt, gezeichnet und im ganzen Schulhaus roch es nach frisch gebackenen Keksen. 

Besonders groß war die Freude, als Herr Böhm mit 25 prall gefüllten Säckchen kam und sich jedes Kind unserer Klasse eine Belohnung vom Nikolaus nehmen durfte.

Besten Dank den fleißigen Helfern!

Adventkranz

Ein herzliches Dankeschön der Familie Brunner für den tollen Adventkranz.

Advent in der 1b

Danke lieber Raphael Mayer! Deine Familie und du habt unserer Klasse einen wunderschönen Adventkranz geschenkt! 🙂 Vielen Dank!!

 

Adventfest der 1b

Am 30.11. luden die Kinder der 1b zum Adventfest in unsere Schule ein. Alle Eltern, Geschwister, viele Großeltern, aber auch Tanten und Freunde nahmen in der Aula Platz – da wurde es plötzlich ganz dunkel und das Fest begann!

Oben auf der Galerie sangen die Kinder ein Lied über Sterne und funkelten dabei im Dunkel der Schule mit den Taschenlampen. Es war eine wirklich sehr gemütliche Einstimmung  und alle Kinder sangen wunderbar. Anschließend wurde es wieder hell und die Kinder spielten ein Theaterstück über den Weihnachtsmann (Sophie Reichwein), dessen Mütze von den Rentieren angefressen war. Er war ganz verzweifelt und so schlüpften die  Kinder in ganz viele Rollen und boten dem armen Mann ihre Mützen an. Doch mit keiner Kopfbedeckung war der Weihnachtsmann zufrieden. Erst als der Wichtel (Lotte Schöppel) mit der geflickten Mütze angelaufen kam, war der Weihnachtsmann wieder glücklich.

Mit 2 Weihnachtstänzen und einem stimmungsvollen Lied vom Christkind – begleitet mit ORFF Instrumenten – klang unser Fest aus.

Zum gemütlichen Beisammensein trafen wir uns in der Kellergasse noch zum Punschtrinken!

Die Kinder waren großartig und ich bin sehr stolz auf euch!

Kaninchenbesuch

Nikita brachte ganz stolz seine 2 riesigen Kaninchen mit in die Schule. Er erzählte uns einiges über seine Haustiere und alle durften die beiden flauschigen Tiere streicheln!

Vielen Dank für den Besuch!

Der 1. Schnee

Pünktlich zum 1. Adventwochenende schüttelte Frau Holle kräftig die Decken! Alles war weiß und so mussten wir unbedingt – ausgerüstet mit Schneehosen, Jacken, Stiefeln, Mützen und warmen Handschuhen – in unseren Schulgarten zum Schneespielen! War das eine Freude!!!