4a, 4b: Mausical

Am 22. Mai brachten die Kinder der 4a- und 4b-Klassen das Mausical zur Aufführung. Mit großer Begeisterung besangen sie die Erlebnisse der Waldmaus Adelheitd in der großen Stadt und die gefährlichen Abenteuer des Stadtmäuserichs Adalbert mit den gefräßigen Wildtieren.

Vorankündigung für Schuljahr 2019/20

Liebe Eltern!

Das Schuljahr geht langsam zu Ende, wir freuen uns schon sehr auf unsere Schulanfänger/innen. Es wäre schön, Sie mit Ihrem Kind / mit Ihren Kindern beim Schulfest begrüßen zu dürfen, das heuer als „Wasserfest“ gestaltet wird.

An diesem Tag werden im Eingangsbereich der Schule (Seiteneingang) die Klassenlisten der zukünftigen 1. Klassen ausgehängt. Die Klasseneinteilung wird auch auf der Homepage der Volksschule veröffentlicht.

Schulbeginn – Schuljahr 2019 / 20

Montag, 02.09.2019: Keine Schulmesse

8:00 Uhr: Empfang der Schulanfänger/innen im Musikschulsaal

Bürgermeister Maximilian Titz überreicht jedem Kind eine Schultüte, bitte bringen Sie keine private Schultüte mit! Die Kinder gehen danach mit den Lehrerinnen in die Klassen.

9:45 Uhr: Schulbusse, Nachmittagsbetreuung

Für die ersten Klassen schließt der Unterricht am Dienstag und Mittwoch um 9:45 Uhr, danach gestaltet sich der Unterricht laut Stundenplan.

Die erste Sitzung des Klassenforums findet am Montag, 02.09.2019 um 17.45 Uhr in den Klassen statt.
19:00 Uhr: Elternabend der Nachmittagsbetreuung, Aula

Freitag, 06.09.2019:

Ökumenischer Anfangsgottesdienst der 1. und 2. Klassen um 8:00 Uhr im Musikschulsaal.

Alle Familien sind herzlich zur Mitfeier eingeladen!

Kinder anderer Glaubensgemeinschaften (nicht röm.-kath. oder evangelisch) kommen erst um 8:50 Uhr in die Schule. Ist das nicht möglich, werden die Schüler/innen im Haus beaufsichtigt.

Mit freundlichen Grüßen

OSR VD Karin Hansal
und das Team der Volksschule

Chorissimo

Die Bildungsdirektion NÖ bot auch heuer wieder in Kooperation mit dem Landesjugendreferat NÖ, dem Projekt Stimmbogen NÖ und dem Projekt „Jugend musiziert für Jugend“ unter dem Motto „Niederösterreich singt“ ein NÖ Jugendchöretreffen am 11. Mai 2019 im Auditorium des Schlosses Grafenegg mit dem Titel „chorissimo 2019“ an.

Schul- und Jugendchöre wurden eingeladen, dieses vokale Ereignis im prächtigen Ambiente des Auditoriums mit der großartigen Akustik zu gestalten.

Insgesamt 26 Chöre nahmen an diesem Treffen teil. Jeder Chor brachte zwei seiner besten Stücke dar. Unser Schulchor sang das „Lied vom Müll“ und das Lied „Kleine Europäer“, das mit tosendem Applaus gekrönt wurde. Es war ein tolles Erlebnis für unsere jungen Sängerinnen und Sänger, auf solch einer großen Bühne zu stehen und vor so vielen Menschen zu singen.

„Alles was Flügel hat“ – Team Sieberer

Am 14. Mai gastierte die Theatergruppe Team Sieberer in StAW und begeisterte die Kinder mit dem Stück „Alles was Flügel hat“. In gewohnter Qualität führten die Schauspieler die Kinder in das Thema der Suchtprävention ein und zeigten adäquate Lösungswege auf.

Auch für die Erwachsenen gab es einen Elternabend, der die Thematik aufgriff.

Kindergarten besucht Volksschule

Am 12. April besuchte eine Abordnung des benachbarten Kindergartens die Kinder der 4a- und 4c-Klasse, um gemeinsam einen Osterhasen zu basteln. Mit großem Eifer waren die „Kleinen“ dabei, während die „Großen“ mit Rat und Tat zur Seite standen.

Verabschiedung von Andrea Fleischhacker

Am 29. März versammelten sich alle Kinder der Volksschule sowie Ehrengäste im Musikschulsaal, um Andrea Fleischhacker, die jahrelang den Hort und die Nachmittagsbetreuung mit viel Engagement und Herzblut leitete. Der Schulchor und die Tanzgruppe umrahmten die emotionale Feier.

Das Team der Volksschule möchte sich auf diesem Weg nochmals für das Wirken von Frau Andrea Fleischhacker bedanken und wünscht ihr alles Gute für die Zukunft.

Vorlesetag

Anlässlich des Österreichischen Vorlesetags am 28. März kamen Eltern und Großeltern in die Klassen und lasen den Kindern vor. Begeistert lauschten diese den Geschichten und genossen sichtlich die gelungene Abwechslung.

Fasching in der Schule

Am Faschingsdienstag kamen viele Kinder verkleidet in die Schule, um den Höhepunkt des Faschings zu feiern. Nach der großen Pause war es endlich soweit, dass im Musikschulsaal zu Ohrwürmern getanzt wurde. Anschließend  gab es in den Klassen Spiel und Spaß, Faschingskrapfen und Knabbergebäck.

Alle waren sich einig: „Fasching könnt es öfters geben!“

Bezirksschitag

Am 13. Februar 2019 fand in Annaberg der Bezirksschitag der Volksschulen statt, der vom Lehrerteam der Sportmittelschule Tulln professionell betreut und organisiert wird.

26 Kinder der Volksschule gingen an den Start, Lehrerin Kathrin Schweitzer und 23 Eltern begleiteten die Schulmannschaft. Verlief die Fahrt mit dem Bus vorerst ruhig, wurde es am Annaberg kritisch: Auf Grund des dichten Schneefalls musste der Bus kurz vor dem Ziel Schneeketten anlegen, zum Glück waren alle Sportler gerade noch rechtzeitig am Start. Bei starkem, eisigen Wind wurde die Strecke besichtigt, um 11 Uhr begann der Riesentorlauf. Trotz schwieriger Bedingungen waren die Mannschaften unserer Volksschule besonders erfolgreich: Die Mädchenmannschaften der 2. und 3. Klassen erreichten jeweils den Mannschaftssieg, die Bubenmannschaft der 2. und 4. Klassen den 2. und 3. Platz. In der Einzelwertung waren Marlene Sibrawa (2a), Kerstin und Carola Fink (3a) und Moritz Schalk (2b) besonders erfolgreich. Nach der Siegerehrung konnten Kinder und Eltern den Nachmittag zum freien Fahren im Gelände nützen, um 18:00 trafen die erschöpften Sportler/innen in St. Andrä-Wördern ein. Die Schulgemeinschaft würdigte die Erfolge der kleinen Rennläufer im Rahmen einer kleinen Feier.

OSR Karin Hansal